Kontakt nach oben
05.06.2018, Volkshochschule Jena, Grietgasse 17a 07743 Jena

Wie übergebe ich mein Haus an die Kinder? - Immobilienübertragung zu Lebzeiten

Damit das Haus im Familienbesitz bleibt, wird es oft bereits zu Lebzeiten auf eines der Kinder, den Ehegatten oder eine andere Person übertragen. Dies geschieht entweder durch Schenkung oder im Wege vorweggenommener Erbfolge. Die Motive hierfür sind so vielfältig, wie die damit einhergehenden Ansprüche auf Pflichtteilsergänzung, Anrechnung und den Regressanspruch des Sozialhilfeträgers.



Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen